Kettensägenkunst im Bike Park La Fenasosa in der Nähe von Alicante in Spanien

     

Für jeden Radfahrer ist sicher die Marke SR Suntour, welche sich auf die Herstellung von Fahrradkomponenten wie beispielsweise Federgabeln spezialisiert hat, ein Begriff. Umso mehr war es für mich eine Ehre, dass dieses weltbekannte taiwanesische Unternehmen bei mir angefragt hat, ob ich für sie in Spanien etwas schnitzen könnte. Natürlich war meine Antwort „JA!“.
Anfang April machten wir uns mit meinem vollgepackten Bus auf den Weg nach Spanien, 1.700km später waren wir endlich angekommen und wurden herzlich auf der La Fenasosa empfangen. Direkt nach der Ankunft ging es mit Planung und auch mit dem Schnitzen los. Als Ergebnis sollten es nachher ein Tor mit Schriftzug SR Suntour und 2 Totempfähle mit jeweils einem Gesicht und dem Schriftzug werden, wobei bei den Gesichter die Fahrradgabel erkennbar sein sollte. Entscheidet selbst, ob ich das gut umgesetzt habe 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Adresse:

Andrej Löchel

Am Nussrech 2

66606 St. Wendel

Kontakt:

Tel.: 06854 – 90 96 760

Mobil: 0177 – 4 67 32 67

E-Mail: info@kettensägenkünstler.de